St. Michaeliskirche Kranichfeld

Die Kranichfelder Kirche St. Michael wurde bereits im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt, um 1340 als Hauptkirche bezeichnet und 1499 neu eingeweiht. Der Erzengel Michael ist der Schutzpatron der Kirche und wird in der Bibel als einer der obersten Engelfürsten bezeichnet.

Die im spätgothischen Stil errichtete Kirche bekam 1520 ihre erste Glocke. Bis ins Jahr 1998 musste das Uhrwerk noch täglich aufgezogen werden, heute ist sie mit einer funkgesteuerten Turmuhr mit beleuchtetem Ziffernblatt ausgestattet.

Besichtigungen außerhalb der angegebenen Zeiten sind nach telefonischer Anmeldung möglich.

Öffnungszeiten: 
jeweils sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr
ab dem 3. Sonntag im März bis zum 1. Sonntag im Oktober
 
Kontakt:
Kirchplatz 4
99448 Kranichfeld
Telefon: +49 36459 42678