Paulinenturm

Sehenswürdigkeiten

26 m hoher Aussichtsturm auf dem Adelsberg, oberhalb von Bad Berka, erbaut 1884, benannt nach der Erbgroßherzogin Pauline von Sachsen-Weimar-Eisenach

 

Aussicht vom Paulinenturm

 

Blick nach:

SÜDEN

Eine schöne Aussicht bietet sich in Richtung Tannroda und Kranichfeld und auf die reich bewaldeten Nachbarberge, wie den Hexenberg, den Wacholderberg, den Kellnersberg, auf die Harth mit der Zentralklinik GmbH und auf die Trebe.

SÜDWESTEN

Bei günstiger Sicht erkennt man das breite Band des Thüringer Waldes mit dem Singerberg, dem Kickelhahn bei Ilmenau, der Schmücke und dem Beerberg bei Oberhof sowie den Inselsberg.

WESTEN

Hinter dem breiten Tiefengrubener Tal sehen Sie die Orte Tiefengruben (eines der schönsten Rundplatzdörfer Thüringens), Tonndorf mit dem Schloss, den Ferienpark sowie das Dorf Hohenfelden und den Riechheimer Berg.

OSTEN

in der Ferne die Berge des mittleren Saaletales bei Jena

NORDEN

die Stadt Weimar - Kulturstadt Europas 1999 sowie der Ettersberg mit dem Glockenturm

Öffnungszeiten
 

Der Paulinenturm hat zu den Öffnungszeiten der Gaststätte "Zum PaulinenTurm" geöffnet:

Mittwoch bis Sonntag  ab 11:00 Uhr

Telefonnummer : 036458 / 483894

Außerhalb dieser Zeiten kann der Schlüssel in der Tourist-Information ausgeliehen werden.

 

Kontaktdaten

Paulinenturm
99438 Bad Berka
Telefon: 
036458 / 483894

Kapazitäten & Preise

Kapazitäten

Betten: 
 
Einzelzimmer: 
 
Doppelzimmer: 
 
Mehrbettzimmer: 
 
Ferienwohnungen: 
 
Ferienhäuser: 
 

Preis pro Tag

 
 
 
 
 
 
Klassifizierung: 
0

Bildergalerie

Standort auf der Karte

Ausstattungsmerkmale